ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN:

750g Brokkoli
1 Knoblauchzehe
400g Vollkorn-Tagliatelle
etwas Salz
4 Esslöffel Sonnenblumenöl
3 bis 4 Esslöffel Weißweinessig
etwas Ingwerpulver
etwas schwarzer Pfeffer aus der Mühle
etwas Zucker
2 Esslöffel dunkles Sesamöl
zwei Esslöffel Schnittlauch

 

ZUBEREITUNG:

 

Den Brokkoli putzen, waschen und in die Röschen zerteilen. Die dicken Stiele schälen und in dünne Scheiben schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken.

Die Nudeln in Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest kochen. 5 Minuten vor Ende der Garzeit in Brokkoli zu den Nudeln geben und alles aufkochen lassen. Zusammen zu Ende garen, abgießen und abtropfen lassen.

Das Öl in einem Wok oder einem großen Pfanne erhitzen. Den Knoblauch darin unter Rühren etwa 2 Minuten anbraten. Die Nudeln Brokkoli Mischung in den Wok geben.

Alles gut durchmischen und mit Weißweinessig, Ingwerpulver, Salz, Pfeffer sowie einer kräftigen Prise Zucker abschmecken. Das Sesamöl über die Nudeln träufeln. Alles mit dem Schnittlauch bestreuen und sofort servieren.

Menü