Rezept:

Spaghetti nach Bedarf für 4 Personen

1 Dose oder 1,5 kg sonnengereifte Tomaten
Cocktailtomaten
1 große Zwiebel (fein würfeln)
1 Stück Lauch (ca. 10 cm)
3 Zehen Knoblauch
1 rote Paprika
4 EL Olivenöl |
1 EL Tomatenmark
1 kleine Chilischote (oder Chilipaste)
100 g Parmesan (gerieben)
Basilikum (frische Blätter)
Oregano, Thymian, Rosmarin (frisch oder 1 EL von einer getrockneten Kräutermischung)
Prise Meersalz
Pfeffer

 

Zubereitung:

In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und darin Zwiebel, Lauch und Paprika glasig anschwitzen. Einen EL Tomatenmark hinzugeben, kurz anrösten und dann die gehackten Tomaten (oder Dosentomaten) zufügen. Frische Tomaten mindestens eine Stunde auf kleiner Flamme, Dosentomaten nur 10-15 Minuten köcheln lassen.

Hin und wieder umrühren. Chili und Kräuter dazugeben. In der Zwischenzeit die Knoblauchzehen mit einem Messer zerdrücken und 10 Minuten rasten lassen.

Die Spaghetti in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung al dente kochen, danach in ein großes Sieb gießen, das Wasser abtropfen lassen und die Spaghetti mit etwas Olivenöl vermengen.

Anschließend die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen. Den vorbereiteten Knoblauch fein gehackt oder gepresst dazugeben. Nudeln und Sauce vermengen und das Gericht mit frischen Cocktailtomaten, Parmesan und Basilikumblättern garnieren.

 

Menü