ZUTATEN FÜR 2 PERSONEN:

40 g Zwiebel
500 g Blattspinat (tiefgefroren)
2 Knoblauchzehen
je 7 grüne und schwarze Oliven ohne Stein
3 getrocknete Tomaten
1 EL Olivenöl
360 g Hühnerschnitzel
1 TL Rapsöl
100 ml Gemüsebrühe
Muskatnuss
Pfeffer + Salz

 

Zubereitung

 

Die Zwiebel schälen, würfeln und in Öl glasig dünsten.

Den Spinat und die Gewürze zugeben. Bei geschlossenem Deckel den Spinat vorsichtig auftauen und garen, gelegentlich umrühren.

Knoblauch schälen und mit den Oliven, getrockneten Tomaten und Öl mit dem Pürierstab grob zerkleinern.

Eine Pfanne mit Rapsöl einstreichen, erhitzen und die Hühnerschnitzel darin von beiden Seiten anbraten.

Mit der Gemüsebrühe aufgießen, die Oliven-Tomaten-Paste einrühren. Für ca. 5 Minuten die Hühnerschnitzel darin ziehen lassen.

Den Spinat abschmecken, auf vorgewärmten Tellern anrichten, die Hühnerschnitzel auflegen und die Oliven-Tomaten-Paste rundherum aufgießen.

 

Menü