ZUTATEN FÜR 2 PERSONEN:

125 g Couscous
250 ml Gemüsefond
2 cm Ingwer
1 kleine rote Zwiebel
1 Knoblauchzehe
je 150 g rote und grüne Paprikaschote
200 g Zucchini
1 EL Rapsöl
100 ml Gemüsebrühe
150 g Joghurt (1,5% Fett)
100 g Magerquark
2 EL
Zitronensaft
Salz
schwarzer Pfeffer

1 Msp. gem. Chili 1,5 EL gehackt frische Minze 1,5 EL gehackte glatte Petersilie zum Bestreuen

Zubereitung:

 

Den Gemüsefond aufkochen und über den Couscous gießen, verrühren und ca. 5 – 8 Minuten ziehen lassen.
Ingwer, Zwiebel und Knoblauch schälen und in sehr kleine Würfel schneiden.

Paprikaschoten und Zucchini waschen, putzen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden.
Ingwer und Zwiebel in dem Öl andünsten, Gemüse und Knoblauch hinzugeben, mit der Gemüsebrühe ablöschen und alles ca. 8 – 10 Minuten dünsten.

Den Joghurt und Magerquark mit Zitronensaft, Gewürzen und Minze verrühren.
Die Couscous-Gemüse-Mischung auf 2 Tellern anrichten, die Petersilie drüberstreuen und mit der Joghurt-Minzsauce servieren.

 

Menü