ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN:

250 g rote Linsen
etwas Salz + frischer Pfeffer
1 Bund Frühlingszwiebeln
2 Knoblauchzehen
2 rote Paprikaschoten
3 Esslöffel Öl
2 Teelöffel Kurkuma
2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel

 

ZUBEREITUNG:

Die Linsen verlesen und mit etwa ein halben Liter Wasser aufkochen. Salzen und pfeffern und zugedeckt Knapp 10 Minuten garen.

Inzwischen die Frühlingszwiebel putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Paprikaschoten halbieren, entkernen, waschen und in feine Streifen schneiden.

Das Öl in einem Wok oder einem einer großen Pfanne erhitzen und die Frühlingszwiebeln, den Knoblauch sowie die Paprikastreifen unterrühren etwa 2 Minuten anbraten.

Die Gewürze kurz mit andünsten, und die gekochten Linsen mit der Flüssigkeit dazugeben, die Linsen kurz darunterrühren, das Gericht abschmecken und heiß servieren.

 

Menü