• ZUTATEN FÜR 2 PERSONEN:
    *
    350 g Karotten
    300 g Kohlrabi40 g Frühlingszwiebeln
    1 EL Rapsöl
    100 ml Gemüsebrühe
    100 g Erbsen (TK-Ware oder Dose)
    3 Eier, Gr. M
    250 ml Milch (1,5 %)
    1⁄2 Bund Schnittlauch
    1⁄2 Bund Petersilie
    50 g Parmesan
    Muskatnuss
    schwarzer Pfeffer
    Salz

    **

  • Karotten und Kohlrabi waschen, putzen und schälen und in kleine Stücke schneiden.
  • Frühlingszwiebel waschen, putzen und in Ringe schneiden.Das Öl in einem Topf erhitzen, Frühlingszwiebel darin glasig dünsten, das Gemüse und die Erbsen zugeben, ebenfalls kurz andünsten, die Gemüsebrühe angießen. Den Topf schließen und alles ca. 10 Minuten garen.
  • Die Eier mit der Milch und allen Gewürzen verquirlen.
  • Die Kräuter kalt abbrausen, trocken tupfen. Die Petersilienblättchen von den Stielen zupfen und hacken. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Die Kräuter zu der Eiermilch geben.
  • Den Backofen auf 200° C vorheizen.Das gedünstete Gemüse in eine Auflaufform geben, die Eiermilch darübergießen. Im Backofen bei 190°C (Umluft 170° C) für 20 Minuten stocken lassen.
  • Den Parmesan reiben und auf den Auflauf geben. Weitere 5 Minuten im Ofen überbacken.
    *
    1 Portion enthält ca.:
    *

    459 kcal
    31 g Eiweiß
    23 g Fett
    34 g Kohlenhydrate
    2,8 BE

 

 

Menü