Diese Obstsorte sollten Sie immer mit Schale essen.

Äpfel: Die Schale von (Bio)Äpfeln enthält Ursolsäure.
Diese hält die Muskeln gesund, wirkt entzündungshemmend, fördert die
Kollagenproduktion und beugt einen erhöhten Cholesterinspiegel vor.

Auch für ihren Darm tun Sie Gutes, wenn Sie Äpfel vor dem Verzehr nicht schälen:
Neben Ursolsäure enthält die Schale Pektin und Ballaststoffe, die gegen Verstopfung wirken.

Menü